Home | E-Mail | Impressum




Neumond-Zoonacht – Der Berg funkelt!

Die zweite und letzte Zoonacht der Saison, am 1. August ist
allein durch ihre magisch anmutenden Beleuchtung mit
Fackeln, Lampions und vielfältigen Lichteffekten einen Besuch
wert. Das umfangreiche Programm mit Sonderfütterungen,
Tiergeschichten, Livemusik, Stelzenläufern, einer spekta-
kulären Feuer-Show sowie einem ausgesuchten gastro-
nomischen Angebot machen die Neumond-Zoonacht zu
einem Erlebnis für alle Sinne.
Mehr Informationen

Freiwilliges Ökologisches Jahr im Zoo Halle

Wollten Sie schon immer einmal im Zoo arbeiten? Das
umweltpädagogische Team, das vorwiegend für die Kinder-
und Jugendbetreuung im Zoo sowie alle damit im Zusammen-
hang stehenden Aktivitäten (Führungen, Angebote an KITAs
und Schulen etc.) verantwortlich zeichnet, bietet Interes-
sierten eine einmalige Chance.  Wenn Sie eine kommuni-
kative und offene Person sind, die zudem gut organisieren
kann sowie Spaß daran hat, Menschen für Tiere zu begeis-
tern, dann sind Sie bei uns genau richtig! Während eines
freiwilligen ökologischen Jahrs gehören folgende Aufgaben
zu Ihrem Tätigkeitsprofil:

Besucherbetreuung: Telefonberatung, E-Mail-Kontakte,
Buchungen, Änderungen
Verwaltungstätigkeiten z. B. Statistik, Abrechnungen
Zusammenstellung von Info-Material und Versand an
Schulen und Kindertagesstätten
Mithilfe bei der Konzeption & Betreuung von Zoo-
Aktionsständen und Umweltbildungsständen
Mitarbeit bei der Konzeption von zoopädagogischen
Projekten
Gestaltung und Instandsetzung von Beschilderungen
Pflege und Erstellung von Anschauungsmaterialien
Durchführung von Spielerischen Zoorundgängen,
Kindergeburtstagen u. ä.

Bei Interesse an einem freiwilligen ökologischen Jahr im Zoo Halle für das Jahr 2015/2016 senden Sie Ihre Bewerbung bitte an:

Zoologischer Garten Halle GmbH
Abt. Umweltbildung
Frau Mirja Heunemann
Fasanenstraße 5a
06114 Halle (Saale)
Email: umweltbildung@zoo-halle.de

Schimpansin Banghi kurzzeitig aus ihrem Gehege entkommen

Aus bisher ungeklärten Gründen ist letzten Sonntag die
Schimpansin Banghi kurzzeitig aus ihrem Refugium im
Affenhaus entkommen. Die Sicherungssysteme des Zoos
griffen jedoch umgehend und durch die ruhigen und be-
sonnenen Maßnahmen der Einsatzleitung war es möglich,
Banghi innerhalb kurzer Zeit in ein anderes Tiergehege zu
locken und durch einen gezielten Schuss des diensthaben-
den Tierarztes zu betäuben. Sie wurde danach wieder in
ihr Gehege zurückgebracht, um die Narkose in Ruhe
auszuschlafen und der Bergzoo wurde wieder für den
Besucherverkehr geöffnet.
Mehr Informationen

TRAURIGES EREIGNIS ERSCHÜTTERT BERGZOO
Tigerin bei Verpaarungsversuch tödlich verunglückt

Im Rahmen seiner Nachzuchtaufgabe zur Erhaltung bedroh-
ter Tierarten hat der Zoo Halle am Dienstag einen Ver-
paarungsversuch zwischen der neuzugegangenen malay-
sischen Tigerkatze Momoe sowie seinem bereits vielfach
bewährten malaysischen Zuchttigerkater Sompon gestartet.
Leider kam es dabei trotz größtmöglicher Sicherheitsvorkeh-
rungen sowie wochenlangen Vorbereitungen zu einem un-
erwarteten aggressivem Angriff von Sompon auf Momoe,
wobei er die Tigerin schwer verletzte. Trotz der veterinär-
medizinischen Notfallversorgung und einer anfänglichen
Verbesserung des Zustands der Tigerkatze im Verlaufe des
Tages und während der Nacht nach dem Angriff, erlag diese
nun doch ihren Verletzungen.
Mehr Informationen

Schülerferienticket-Tage im Zoo – Der Berg ruft!

Die Sommerferien stehen vor der Tür und damit ist es auch
wieder Zeit für die große Schülerferienticket-Aktion vom 11.
Juli bis zum 26. August.  Mit dem Schülerferienticket können
Schüler preisgünstig mit den beteiligten Verkehrsunter-
nehmen in Sachsen-Anhalt, Sachsen und Thüringen zu
attraktiven Erlebniszielen fahren und diese zu besonderen
Konditionen besuchen. Neben einem Gutscheinheft bieten
verschiedene Attraktionen jeden Mittwoch im Aktionszeitraum
attraktive Rabatte für Schüler und deren Familien. Am 29. Juli
beteiligt sich neben den Harzer Rübeländer Tropfsteinhöhlen
und dem Beatles Museum in Halle auch der Bergzoo mit
einem speziellen Angebot für Schüler an dieser Aktion.
Mehr Informationen