Home | E-Mail | Impressum




Intensive Vorbereitungen zur bevorstehenden Geburt eines Elefantenkalbes

Schon seit Monaten hält die Trächtigkeit der 31jährigen
afrikanischen Elefantenkuh Bibi die Hallenser und das Team
des Bergzoos in ihrem Bann. Nach den tragischen Ereignis-
sen um ihr getötetes Elefantenkalb vor mehr als zwei Jahren
erwartet sie nun wieder ein Jungtier. Der voraussichtliche
Geburtstermin wird mit ziemlicher Gewissheit auf Ende
August bzw. Anfang September datiert, doch die Möglichkeit
für eine leicht verfrühte Geburt besteht bereits jetzt. In
Anbetracht der Erfahrungen mit Bibis zurückliegenden
Geburten sowie unter Einschätzung aller möglichen Risiken
hat das Geburtsteam unter Leitung von Zoodirektor Dr.
Dennis Müller aufwendige Vorbereitungen getroffen und
einen Aktionsplan für das Geburtsszenario entwickelt. Nach
einem intensiven Erfahrungsaustausch mit Elefantenspezi-
alisten aus ganz Deutschland hat man sich insbesondere
unter Berücksichtigung der Herdenstruktur für eine kon-
trollierte Einzelgeburt in einer speziell hergerichteten Box
des Elefantenhauses entschieden. Bibi steht dabei jedoch
nicht isoliert, sondern wird unmittelbaren Rüsselkontakt zu
den anderen Herdenmitgliedern haben, insbesondere zu
ihrer Tochter Panya. Das ebenfalls diskutierte Geburts-
szenario auf der Außen -bzw. Innenanlage innerhalb der
Herde wird es also nicht geben. Dies trägt vor allem dem
Umstand Rechnung, dass die hallesche Elefantenherde
nach Einschätzung der internen und externen Experten
zu wenig gefestigte Familienstrukturen aufweist und auch
keinerlei Erfahrungen mit der Geburt eines Jungtieres
in seiner Mitte hat.
Mehr Informationen

Hallesche Zootage – "Zoo mal anders!"

Bald ist es wieder soweit. Von vielen Zoofans sehnsüchtig
erwartet, veranstalten Zoos deutschlandweit im September
ihre Zootage und geben an diesem Tag auch Einblicke in
ihre sonst weniger sichtbaren Bereiche. Die diesjährigen
halleschen Zootage, am 5. und 6. September 2015 haben
sich dem Thema „Zoo mal anders“ verschrieben. Am beiden
Tagen gewähren die Zoomitarbeiter Einblicke in den für die
Besucher sonst eher verborgenen Zooalltag sowie Blicke
hinter die Kulissen. An Aktions- und Infoständen präsen-
tieren die Tierpfleger anschaulich Wissenswertes über ihre
Schützlinge. Fragen und Mitmachen sind dabei absolut
erwünscht.
Mehr Informationen

Mit dem ZooFinder App Zoos in Ihrer Nähe finden

Mit dem neuen ZooFinder App für iPhone, iPod touch und
iPad finden Sie von jedem Standort aus schnell die nächst-
gelegenen Zoos. Erfasst sind alle Zoos im Verband der
Zoologischen Gärten (VdZ). Die Zoos können außerdem in
Kartenansicht dargestellt und entsprechende Routen ange-
zeigt werden. Ergänzend gibt es Informationen zu Besonder-
heiten, Preisen und Öffnungszeiten sowie Links zu den Web-
sites der jeweiligen Zoos. Der ZooFinder App ist kostenlos
über den iTunes Store verfügbar.