Home | E-Mail | Impressum

Sa, 24.12.2016

Tierische Bescherung - Weihnachten im Zoo

Mit Gemüse geschmückte Weihnachtsbäume und Leckereien in bunten
Kartons versteckt - wer das erleben und mitgestalten möchte, ist zur
traditionsreichen "Tierischen Bescherung" am Heiligabend im Bergzoo
genau richtig. Um am Heiligabend die Wartezeit auf den Weihnachtsmann
zu verkürzen, lädt der Zoo Halle Familien mit ihren Kindern und andere
Interessierte ein, am 24.12.2016 eine weihnachtliche Bescherung für die
Zootiere vorzubereiten.

Nach dem Basteln der Geschenke findet dann die Tierische Bescherung
an den jeweiligen Gehegen der Zootiere statt, zu der alle fleißigen Helfer
eingeladen sind. Spannend wird es, wenn die verschiedenen Zootiere ihre
Überraschungen vor den Augen der Weihnachtshelfer "auspacken". Was
mögen sie wohl am meisten? Während der Aktion verraten Tierpfleger und
Zoolotsen zudem Geheimnisse aus dem Nähkästchen der Überraschungs-
zootiere. Zeit für einen Zoobummel danach bleibt natürlich auch, denn der
Zoo ist selbst am Heiligabend bis 15:00 Uhr geöffnet.

Wer also dabei helfen möchte, das Futter in Kisten mit Holzwolle zu verstecken und in Geschenkpapier zu packen oder Weihnachtsbäume mit Leckereien für die Zootiere zu versehen, der hat dafür zu folgenden Zeiten Gelegenheit:

Bastelzeiten:

09:30  Uhr | 09:50 Uhr | 10:10 Uhr

Achtung: Auf Grund der großen Nachfrage und im Interesse eines reibungslosen Ablaufes wird das Basteln der Geschenke für die Tiere in drei Durchgängen angeboten. Bitte achten Sie darauf, dass Sie nur zur jeweils im Ticket angegebenen Zeit an der Bastelaktion teilnehmen können.

Tierische Bescherung (nur für Bastelteilnehmer):
10:45 Uhr | an den jeweiligen Tieranlagen

Kosten:
Erwachsener (inkl. Eintritt und Material): 10,50 €
Kind (inkl. Eintritt und Material): 5,50 €
Jahreskartenbesitzer (nur Material): 1,00 €

Tickets: Die Teilnehmerzahl ist limitiert! Tickets gibt's nur im Vorverkauf im Zooladen sowie in allen bekannten Vorverkaufsstellen oder hier als print@home Ticket.

Beim Kauf eines Tickets akzeptieren Sie die AGB für Veranstaltungen sowie die Besucherordnung des Zoos.

Di, 31.01.2017

Botswana – Faszination südliches Afrika

Populärwissenschaftliche Vortragsreihe im Luchs-Kino am Zoo
Viele träumen von abenteuerlichen Reisen in ferne Länder, aber nur
wenige finden wirklich den Mut, ihre "Komfortzone" zu verlassen, um
abseits der Zivilisation diese Träume wahrzumachen. Thomas Goldberger
und seine Familie gehören zu diesen Menschen, denn seit einigen Jahren
bereisen sie intensiv den südlichen Teil von Afrika. Zumeist mit Allrad-
fahrzeug und Dachzelt unterwegs, haben sie dabei die überwältigenden
Landschaften sowie die faszinierende Flora und Fauna Afrikas hautnah
erleben können. In der Auftaktveranstaltung unserer populärwissen-
schaftlichen Vortragsreihe 2017 folgen Sie dieser außergewöhnlichen
Familie auf ihrer jüngsten Botswanareise durch die endlosen Weiten der
Kalahari-Halbwüste, über das trockene Savuti Areal zu den Ufern des
Chobe mit einer der weltgrößten Elefantenpopulationen bis hin in das
wohl wunderbarste Ökosystem der Welt - das Okavangodelta.

Ort: Luchs-Kino am Zoo, Seebener Straße 172, 06114 Halle
Beginn: 18:00 Uhr
Dauer: ca. 2 Stunden mit Diskussionsrunde
Kosten:
6,00 € p. P. im VVK
8,00 € p. P. an der Abendkasse

Tickets:
Die Teilnehmerzahl ist limitiert. Tickets im Vorverkauf erhältlich
an der Kasse im Luchs-Kino, im Zooladen sowie in allen bekannten Vor-
verkaufsstellen oder hier als print@home Ticket.

Beim Kauf eines Tickets akzeptieren Sie die AGB für Veranstaltungen sowie die Besucherordnung des Zoos.

Mo, 06.02. bis Fr, 10.02.2017

Winterferien im Zoo - Beobachten • Mitmachen • Erleben

Basteln von Beschäftigungsfutter
Alle Kinder ab 4 Jahren sind eingeladen, Beschäftigungsfutter für unsere Zootiere herzustellen. Danach können sie beobachten, was diese alles anstellen, um an das Futter zu gelangen. Während also die Zoobewohner mit viel Geschick, aber auch mit lustigen "Enthüllungskünsten" versuchen, ihre Nahrung zu bekommen, gibt es dazu jede Menge spannende Informationen von unseren Zoolotsen.

Di, 07.02. | 10:45 Uhr: Keas (Papageien)
Mi, 08.02. | 13:45 Uhr: Schimpansen
Do, 09.02. | 11:00 Uhr: Totenkopfäffchen

Treffpunkt:
Haupteingang
Dauer:
ca. 60 min
Kosten:
7,00 € pro Kind inkl. Eintritt, Kd. m. Jahreskarte 2,50 €
Begleitende Erwachsene zahlen nur den Zooeintritt.

Erkundungen in der Futterküche

Hierbei haben sie die Möglichkeit, den Zooköchen in die Töpfe zu schauen und die vielfältigen Räumlichkeiten zu sehen, wo tagtäglich das Futter für unsere 1.700 Tiere zubereitet wird. Abgerundet mit spannenden Informationen, was für Leckereien und welche Mengen diese bevorzugt vertilgen, ist dies ein interessantes Angebot für Erwachsene und Kinderab 5 Jahren.

Mo, 06.02. | 14:30 Uhr: Futterküche
Fr, 10.02. | 14:30 Uhr: Futterküche


Treffpunkt: Haupteingang
Dauer: ca. 60 min
Kosten:
7 € pro Kind / 14 € pro Erwachsener  inkl. Eintritt
Kinder mit Jahreskarte 2,50 € / Erw. mit Jahreskarte 4,50 €

Tickets: Die Teilnehmerzahl für das Basteln und die Futterküchenerkundungen sind limitiert. Tickets gibt's nur im Vorverkauf im Zooladen sowie in allen bekannten Vorverkaufsstellen oder hier als print@home Ticket.

Beim Kauf eines Tickets akzeptieren Sie die AGB für Veranstaltungen sowie die Besucherordnung des Zoos.

Di, 14.02.2017

Valentinstag im Zoo - Romantische Abendrundgänge

Eine etwas andere Zooführung mit Fakten, Stories und Kuriositäten zu "Beziehungskisten" im Tierreich.

Eingeladen sind frisch Verliebte, gestandene Paare, eingefleischte Singles und alle die schon immer mal wissen wollten, wie das mit den tierischen Beziehungen so ist. Nach einem Begrüßungsgetränk zum Auftakt erkunden Sie mit Ihrem Guide den mit Fackeln und Lampions erleuchteten Zoo. Dabei erzählt dieser auf unterhaltsame Weise und am Beispiel ausgewählter Tiere über deren Liebes- und Beziehungsleben, garniert mit witzigen Parallelen zu uns Menschen.

Dies ist eine Führung für Erwachsene. Kinder von 12-17 Jahren können aber auf Verantwortung der Eltern teilnehmen. Für Kinder von 4-11 Jahren bieten wir eine Betreuung an.

Achtung: Auf Grund der großen Nachfrage und im Interesse eines reibungslosen Ablaufes werden zwei Führungen angeboten. Bitte achten Sie darauf, dass Sie nur zur jeweils im Ticket angegebenen Zeit an der jeweiligen Führung teilnehmen können. Treffpunkt zu den jeweiligen Zeiten am Haupteingang. Bitte kommen Sie rechtzeitig und möglichst etwas eher als der angegebene Führungsbeginn.

Beginn:
jeweils um 18:00 und um 20:00 Uhr
Dauer:
ca. 120 Minuten inkl. Getränkeempfang
Treffpunkt:
Haupteingang
Kosten:
Erwachsener im VVK: 19,50 € / Abendkasse: 21,50 €
Ermäßigt** im VVK: 10,00 € / Abendkasse: 12,00 €
Kinderbetreuung im VVK: 5,00 € / Abendkasse: 7,00 €

**Jahreskarteninhaber, Halle-Pass-Inhaber, Studenten, Kinder von 12-17 Jahren.

Tickets:
Die Teilnehmerzahl ist limitiert, Restkarten an der Abendkasse! Tickets gibt's im Vorverkauf im Zooladen sowie in allen bekannten Vorverkaufsstellen oder hier als print@home Ticket.

Beim Kauf eines Tickets akzeptieren Sie die AGB für Veranstaltungen sowie die Besucherordnung des Zoos.

Di, 28.02.2017

Von Tigern und Drachen - Auf den Spuren der Zoogeographie in Indonesien

Populärwissenschaftliche Vortragsreihe im Luchs-Kino am Zoo

Zum Jahresbeginn 2016 fuhr Halles Zoodirektor Dr. Dennis Müller mit seiner Familie auf Studienreise nach Indonesien - eine faszinierende Expedition in die Welt der Zoogeographie fernab ausgetretener Pfade. Zoogeographie - die Wissenschaft  der räumlichen Verbreitung unserer Tierarten - ist in Indonesien besonders gut erlebbar. Die Tierwelt ist durch ein hohes Maß an Vielfalt aufgrund ihrer Verteilung über einen großen tropischen Archipel gekennzeichnet. Indonesien teilt sich dabei in zwei ökologische Regionen: die westlichen Inseln, die mehr von der asiatischen Tierwelt, und die östlichen Inseln, die auch von australischen Arten beeinflusst sind. Zudem trägt die Vielzahl von Ökosystemen erheblich zu dieser Artenvielfalt bei: Regen- und Trockenwälder, Savannen, alpine Höhenlagen, Sümpfe, Flussläufe und deren Mündungen, Mangroven, Strände und Korallenriffe. Folgen Sie in diesem spannenden Exkurs unserer populärwissenschaftlichen Vortragsreihe Dr. Müller auf seiner Reise durch den weltgrößten Inselstaat und erfahren Sie am Beispiel seiner überbordenden Fauna, warum die Tierarten in Zoo und Wildbahn so verbreitet sind, wie wir es heute kennen. Hören und sehen Sie im reich bebilderten Vortrag auch, wie diese sich im Verlaufe ihrer Entwicklung so perfekt an ihre Umwelt anpassen konnten und es immer noch tun. Wir versprechen Ihnen - nach diesem Vortrag werden Sie die Tierwelt mit anderen Augen sehen!

Ort: Luchs-Kino am Zoo, Seebener Straße 172, 06114 Halle
Beginn: 18:00 Uhr
Dauer: ca. 2 Stunden mit Diskussionsrunde
Kosten:
6,00 € p. P. im VVK
8,00 € p. P. an der Abendkasse

Tickets:
Die Teilnehmerzahl ist limitiert. Tickets im Vorverkauf erhältlich
an der Kasse im Luchs-Kino, im Zooladen sowie in allen bekannten Vor-
verkaufsstellen oder hier als print@home Ticket.

Beim Kauf eines Tickets akzeptieren Sie die AGB für Veranstaltungen sowie die Besucherordnung des Zoos.

Di, 28.03.2017

Alle Vögel sind noch da? - Auf Spurensuche in der einheimischen Vogelwelt

Populärwissenschaftliche Vortragsreihe im Luchs-Kino am Zoo

Timm Spretke ist nicht nur stellvertretender Direktor des halleschen Bergzoos, sondern ein aktiver Verfechter des Vogelschutzes und unermüdlicher Hands-On-Vogelkundler. Einen Großteil seiner knappen Freizeit verbringt er daher mit der Kartierung, Zählung und Beringung  einheimischer Vögel. Seine Studien führen ihn dabei von Halle über den Harz und an die Ostsee auf die Vogelschutzinsel Kirr. Im Bergzoo verantwortet er als Vogelkurator das Wohl zahlreicher Volierenvögel in über einhundert Arten, sondern auch das der "Zaungäste" der halleschen Vogelwelt. So beringt er jährlich hunderte Schwalben, führt interessierte Besucher am Zoo-Nistkastenlehrpfad und ist im Vorstand des Ornithologischen Vereins Halle aktiv. Pünktlich zum Frühjahrserwachen und zum Zeitpunkt der Rückkehr vieler Vogelarten aus ihren Winterquartieren zeigt Ihnen Timm Spretke in seinem mit unterhaltsamen Einblicken in die Ornithologie und schönen Fotografien ausgestatteten Vortrag, wie Vögel sein und unser aller Leben bereichern. Sie werden sehen, die neuerworbenen Kenntnisse werden Ihrem nächsten Frühlingsspaziergang eine neue Dimension geben. Besonders dann, wenn Sie sich fragen… sind sie wirklich alle noch da?

Ort: Luchs-Kino am Zoo, Seebener Straße 172, 06114 Halle
Beginn: 18:00 Uhr
Dauer: ca. 2 Stunden mit Diskussionsrunde
Kosten:
6,00 € p. P. im VVK
8,00 € p. P. an der Abendkasse

Tickets:
Die Teilnehmerzahl ist limitiert. Tickets im Vorverkauf erhältlich
an der Kasse im Luchs-Kino, im Zooladen sowie in allen bekannten Vor-
verkaufsstellen oder hier als print@home Ticket.

Beim Kauf eines Tickets akzeptieren Sie die AGB für Veranstaltungen sowie die Besucherordnung des Zoos.

- Änderungen vorbehalten -

powered by



Der Veranstaltungskalender für Halle (Saale)

Mit freundlicher Unterstützung von: